Monate: Juli 2013

Wir lesen „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes

„Ein ganzes halbes Jahr“ liegt nun schon seit ein paar Wochen auf meinem SuB, wirklich getraut es zu lesen habe ich mich bis gestern nicht. Da kam mir die Leserunde von Ankas Geblubber sehr recht. Gestern fiel der Startschuss und ein paar Seiten habe ich auch schon gelesen. Dazu aber später, da ich die erste Etappe noch nicht ganz geschafft habe und meine Meinung natürlich auch erst dann abgeben möchte.Die „Etappen-Ziele“, nach denen es jeweils einige Gedanken zum Gelesenen geben wird, sind wie folgt: Prolog – Kapitel 4 Kapitel 5 – Kapitel 9 Kapitel 10 – Kapitel 13 Kapitel 14 – Kapitel 16 Kapitel 17 – Kapitel 20 Kapitel 21 – Kapitel 24 Kapitel 25 – Ende Fazit Bevor es nun aber mit dem Lesen weitergeht möchte ich die Fragen beantworten, die Anka zu Beginn dieser Leserunde gestellt hat. Mit welchen Erwartungen gehst du an das Buch?Meine Erwartungen an dieses Buch sind relativ hoch, da ich bisher so gut wie nur gutes gehört habe, die meisten sind auch ziemlich begeistert davon gewesen. Ich habe mir vorsorglich schon …

[Neuzugänge] Bibliothek geplündert

Jaaa ich war heute mal wieder in der Bibo und habe sie leer geräumt, hier meine Schätze 😉Die ersten Bücher werden auf jeden Fall zensiert, die Zusatzbücher nur auf Wunsch, bei Interesse also bitte einen kurzen Kommi hinterlassen 😉 Rezensionsbücher Göttlich verliebt von Josephine Angelini aus dem Dressler Verlag „Um zu verhindern, dass die sterbliche Welt in die Hände der 12 unsterblichen Götter fällt, brauchen Helen, Lucas und Orion neue Verbündete. Zugleich wächst Helens Macht und mit ihr das Misstrauen ihrer Freunde. Wie kann Helen deren Vertrauen zurückgewinnen? Womit lassen sich die Götter besiegen? Und was wird aus ihrem Kampf um die Liebe zu Lucas?“   Dark Angels Summer – Das Versprechen von Kristy Spencer und Tabita Lee Spencer aus dem Arena Verlag„Es ist der Sommer, in dem Dawna und Indie beide 17 Jahre alt sind – vertraute, verrückte, beunruhigende 33 Tage lang. Gemeinsam mit ihrer Mutter kehren sie zur Oase ihrer Kindheit zurück: Whistling Wing, voll mit Erinnerungen an die geliebte Granny. Aber diese ist seit einem Jahr tot und Whistling Wing hat sich verändert. Nicht jeder …