Monate: März 2014

Tore der Zeit

  Autor: Lea Nicolai Titel: Tore der Zeit Verlag: Heyne Preis: 12,99€ Erscheinungsdatum: 11. November 2013 ISBN: 978-3-453-31432-0 Seitenzahl: 704   „Denn solange noch ein Funken Magie in der Welt ist, wird die Jagd weitergehen.„   Die Hexe Ravenna ist auf der Suche nach ihrer Schwester Yvonne. Das Problem: Die Suche hat ihre letzten Ersparnisse verschlungen. Die Lösung: Ravenna nimmt kurzerhand an der magischen Quizshow teil, die der mysteriöse Beliar veranstaltet. Verlockende Gewinne winken – doch der Preis dafür ist hoch, denn Beliar hat ganz eigenen Pläne mit Ravenna, die über eine außergewöhnliche Gabe verfügt: Sie ist eine Tormagierin und kann von bestimmten Orten aus in die Vergangenheit reisen. Unversehens landet sie im Mittelalter, wo die Quizshow in Gestalt eines lebensgefährlichen Mysterienspiels weitergeht. Ravenna muss weiterspielen, unterstützt von dem gut aussehenden Ritter Lucian … Lea Nicolai (geb. 1972) ist leidenschaftliche Vielleserin, Kinogängerin, Autorin und nebenbei Sängerin. Das Thema Hexen fasziniert sie seit langem, weil es Magie, Mystik und Wirklichkeit verbindet. Lea Nicolai lebt mit ihren Büchern und den Menschen, die ihr wichtig sind, am Rand …

Blaubeertage

  Autor: Kasie West Titel: Blaubeertage Verlag: Arena Preis: 12,99€ Erscheinungsdatum: Januar 2014 ISBN: 978-3-401-06985-2 Seitenzahl: 280   „Mein Blick brennt ein Loch in das Papier. Ich kann das doch! Normalerweise nehme ich Mathegleichungen ohne Probleme auseinander, aber diesmal will mit die Lösung einfach nicht einfallen.„   Reiche Typen brechen dir das Herz. Das ist eine der Lebensweisheiten, die Caymen bisher vor Liebeskummer bewahrt haben. Und deswegen ist es mehr als logisch, dass sie sich in den zutätowierten Rocker Mason verlieben sollte statt in den gut aussehenden und privilegierten Xander. Schließlich passt Xander absolut nicht zu ihr. Doch so sehr sie auch versucht, vernünftig zu sein und sich Xander aus dem Kopf zu schlagen: Er lacht über ihre Witze, stellt ihr Leben auf den Kopf und versteht sie wie kein anderer. Muss Caymen ein gebrochenes Herz riskieren, um ihre wahre Liebe zu finden? Kasie West lebt mit ihrer Familie in Kalifornien, wo sie die meiste Zeit des Sommers damit verbringt, der dortigen Hitze auf Wasserskis zu entkommen. Wenn sie nicht gerade auf dem Wasser läuft, …

Urlaub + Neuzugänge

Ja, auch ich lebe noch und melde mich mal wieder 😉Ich habe dieses mal auch einiges im Gepäck für euch, muss nur mal schauen, wann ich es schaffe, das alles zu übertragen, da ich derzeit einigen Stress im RL habe und außerdem an zwei neuen Designs arbeite, sowohl für uns hier, als auch für Siriis anderen Blog, Windgeflüster. Da ich nun aber endlich mal Zeit gefunden habe, mich da wirklich dran zu setzen, werde ich versuchen, heute einiges vorzubereiten, mal schauen, wie viel von dem, was ich mir vorgenommen habe, heute zu schaffen ist.  Diesen Post werde ich nun aber hauptsächlich für zwei Sachen nutzen. Zum einen wissen die ein oder anderen vielleicht, ich war diese Woche im Urlaub, genauer gesagt im Skiurlaub in Italien.  Ich möchte euch einige meiner Impressionen in Form von Bildern zeigen, eventuell auch ein paar Worte dazu sagen.  Am Ende dieses Posts schiebe ich noch ein paar Neuzugänge der letzten 2 Wochen ein, da es nicht wirklich genug sind, als dass ich dafür einen eigenen Post machen möchte.  Erstmal aber …

Inspektor Barney: Opossum unter Verdacht

Autor: Doreen Cronin Titel: Opossum unter Verdacht Reihe: Inspektor Barney Verlag: Schneiderbuch Preis: 9,99€ Erscheinungsdatum: 09. August 2013 ISBN: 978-3-505-13193-6 Seitenzahl: 144   „Spatz war ganz aus dem Häuschen, und auch Lilli sah erfreut und Hetti ungefähr so selbstgefällig aus, wie ein Huhn aussehen kann, ohne ein Ei zu legen.“   Opossum-Alarm im Hühnerstall! Gerade noch rechtzeitig kann Barney verhindern, dass sich der kleine Räuber an Hetties Küken vergreift. Aber wie ist das Opossum überhaupt dort hineingelangt? Die heiße Spur führt nach nebenan … zur neuen Nachbarin, die Barney ganz schön den Kopf verdreht. Ausgerechnet Kalle, die Krause, warnt unseren Detektiv: Diese Hundedame hat ein Geheimnis! Doreen Cronin ist mit ihren charmanten Bildergeschichten für die kleineren Leser schon lange ein gern gesehener Gast auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Die »Inspektor Barney«-Reihe ist nun ihr gelungener Einstieg ins erzählende Kinderbuch. Sie lebt mit Hund und Mann in Brooklyn, New York. www.doreencronin.com. Inspektor Barney geht in die zweite Runde und in was für eine. Nebenan ist ein neuer Hund eingezogen, Lillie, ein weißer Samojede, der nach Babypuder riecht. Und …

Finne dich selbst

Autor: Bernd Gieseking Titel: Finne dich selbst! – Mit den Eltern auf dem Rücksitz ins Land der Rentiere Verlag: Fischer Preis: 9,99€ Erscheinungsdatum: Januar 2013 ISBN: 978-3-596-18814-7 Seitenzahl: 304 Leseprobe: *klick*   „Ich fragte mich, wo meine Seele sei. Ich glaube, sie bleibt manchmal ganz zu Hause und lässt mich alleine reise. Sie wartet dort in Ruhe, bis ich wieder heimkomme. Meine Seele hätte hier [Finnland] nicht wieder fortgewollt.“   Finnland. Da denkt jeder an Seen, Sauna, Mücken und Elche. Und eine verteufelt schwere Sprache. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Bernd Gieseking bekommt einen Crashkurs. Weil sein Bruder sich in eine Finnin verliebt hat und seine Eltern ihn in seiner neuen Heimat besuchen wollen, bricht er zu einer Familienreise mit alten Eltern auf und fährt von Kutenhausen nach Lahti. Und das ist so skurril wie alltäglich, das ist aberwitzig und melancholisch schön. Die Geschichte auch eines Findens und sich Wiederfindens, wunderbar humorig und witzig erzählt von einem Routinier des Komischen, der aber eben auch durch alles durch muss: Karaoke …

Nuklearmedizin

Autor: Diverse Titel: Nuklearmedizin Verlag: Thieme Preis: 99,95€ Erscheinungsdatum: Oktober 2007 ISBN: 9783131185044 Seitenzahl: 500   Mit der 4. Auflage der Nuklearmedizin halten Sie ein Buch in Händen, welches unter Führung eines neuen Herausgeberteams völlig neu konzipiert und bearbeitet wurde. Sie finden zum Fachgebiet alles in einem Band. Abgebildet ist das umfassende Wissen, der technische Fortschritt und die Erfahrung der „Praktiker“. Für Sie als Nuklearmediziner und Radiologen zum Nachschlagen genauso geeignetwie zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung. Ein Thiemebuch aller erster Klasse! Dieses Buch lässt keine Wünsche offen! Kurz, struktruiert und absolut ausreichend behandelt dieses Werk alle relevanten Themen zur Nuklearmedizin von allgemeinen Begriffen über Strahlenschutz, Gerätetechnik, Strahlenbiologie bis hin zu ausfühlichen Untersuchungen und vieles mehr. Alle Kapitel sind farblich von einander abgegrenzt, sehr gut gegliedert und struktruiert. Alle Themen sind leicht und verständlich erklärt, ensprechen aber trotzdem einem gewissen Fachstandard und auch Fachtermini wird umfangreich gebraucht. Zu jedem Thema finden sich ergänzende Grafiken, Bilder, Tabellen, Merksätze und weiteres. Geeignet ist dieses Buch vor allem für MTAR, Radiologen und alle Personen, die in der Nuklearmedizin tätig …

[Was ist das?] Octodon degu

Octo… was? Ja so habe ich am Anfang auch geguckt, aber dann … dann kam die Liebe 😉 Heute möchte ich euch also meine Mitbewohner vorstellen, sechs Octodon degus, kurz Degus genannt. Degus sind Nagetiere, die ursprünglich aus Chile stammen und in Deutschland als Haustiere immer populärer werden, auch wenn viele diese putzigen Tierchen immer noch nicht kennen. Degus sind etwa 13 bis 19cm lang, dazu kommt eine Schwanzlänge von etwa 10 bis 16 cm und wiegen um die 170 bis 350g. In Heimhaltung werden diese Tiere etwa 5 bis 6 Jahre alt, allerdings sind auch schon Degus von 9 Jahren vorgekommen. Meistens sind sie dunkelbraun gefärbt, es gibt aber auch bläuliche, sandfarbene und Schecken. Degus dürfen niemals! allein gehalten werden und eine Gruppe von mindestens drei Tieren sollte gewährleistet werden. Dazu brauchen sie viel Platz und handelsübliche Käfige sind sehr oft nicht geeignet. Erstens sind die meisten angebotenen Käfige viel zu kleinen und reichen für die Bedürfnisse eines Degus nicht aus und dazu nagen sich diese Tiere durch fast alle Materialien. Plastik ist oft …

Maurice, der Kater

Autor: Terry Pratchett Titel: Maurice, der Kater Originaltitel: The Amazing Maurice and his Educated Verlag: Goldmann Preis: 8,95€ Erscheinungsdatum: 17. Oktober 2005 ISBN: 978-3-442-45513-3 Seitenzahl: 288 Leseprobe: *klick*   „Er hörte seine eigenen Gedanken, aber sie waren wie das leise Summen von Insekten vor dem Gewitter seiner Wahrnehmungen. Teile von Erinnerungen tanzten ihm vor den Augen. Käfige. Panik. Die weiße Ratte. Gekochter Schinken. So lautete sein Name. Seltsam. Früher hatte es keine Namen gegeben. Man roch die anderen Ratten.“   Maurice ist ein geschäftstüchtiger Kater, der auf Scheibenwelt mit einer Truppe schlauer Ratten unterwegs ist. Man veranstaltet zünftige Rattenplagen, organisiert die Befreiung mit Hilfe eines Flötenspielers und teilt sich den Lohn. Das funktioniert, bis die Ratten auf ein Buch der Menschen stoßen, das bei ihnen ein soziales Gewissen und nationalen Ehrgeiz weckt. Sie beschließen, ein eigenes Königreich zu gründen … Terry Pratchett, geboren 1948, fand im zarten Alter von 13 Jahren den ersten Käufer für eine seiner Geschichten. Heute zählt der kleine Mann mit dem großen schwarzen Schlapphut zu den erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und ist …

Bevor ich sterbe

Autor: Jenny Downham Titel: Bevor ich sterbe Originaltitel: Before I die Verlag: Goldmann Preis: 8,95€ Erscheinungsdatum: 09. November 2009 ISBN: 978-3-442-47106-5 Seitenzahl: 320 Leseprobe: *klick*   „Und wenn du ein Geräusch hörst wie das Flattern eines Papierdrachens, der näher kommt, wie die Flügel einer sich langsam drehenden Windmühle, dann sag: „Noch nicht, noch nicht.“ Atme weiter. Mach´s einfach. Es geht ganz leicht. Ein und aus.“   Die 16-jährige Tessa hat Leukämie, und die Ärzte machen ihr nur noch wenig Hoffnung. Aber Tessa will leben, wenigstens in der Zeit, die ihr noch bleibt. Sie schreibt an ihre Zimmerwand zehn Dinge, die sie tun will, bevor sie stirbt: Sex haben, Drogen nehmen, für einen Tag berühmt sein, etwas Verbotenes tun … Und dann trifft sie Adam, und er ist der Erste, der sie versteht. Tessa spürt, dass sie etwas mit Adam verbindet, doch sie wehrt sich dagegen. Und dann begreift sie, dass sie zum ersten Mal verliebt ist. Aber darf man lieben, wenn man stirbt? Jenny Downham hat als Schauspielerin in einer freien Theatergruppe gearbeitet, bevor sie anfing zu …