4 Bücherwürmer, Freundschaft, Hoffnung, Horror, Kaze Manga, Liebe, Magie, Manga, Rezension, Schicksalsschlag, Spannung, Unfall
Schreibe einen Kommentar

Dusk Maiden of Amnesia #3

5481_9782889216789_bp

Allgemeine Informationen

Autor Maybe
Titel Dusk Maiden of Amnesia
Verlag Kaze Manga
Reihe Dusk Maiden of Amnesia #3
Seiten 194
ISBN 978-2-88921-678-9
Preis 6,95€
Kaufen? Verlag // Amazon

Ein unheimlicher Hauch geht durch die Blätter des Kirschbaums auf dem Schulhof. Man sagt, dass sich dort einst zwei Mädchen gemeinsam das Leben nahmen. Und es sieht ganz so aus, als würde sich diese Geschichte wiederholen. Als Teiichi und Yuko versuchen, dieser gruseligen Geschichte auf den Grund zu gehen, stoßen sie wenig später auf einen Fluch-Stein und sind geschockt: Teiichis Name ist dort eingraviert!

Eigene Meinung

Zeichenstil


Der Zeichenstil ist Liebe pur! Die klaren, tollen Personenzeichnungen und die ausdrucksstarken Szenen, ich liebe die Umsetzung einfach nur. Vor allem die Horrorzeichnungen haben es mir sehr angetan und gerne lasse ich mich völlig von den Zeichnungen einsaugen und tauche erst auf der letzte Seite wieder atemlos davon auf!

Charaktere


Immer noch geht es hauptsächlich um Teiichi und um Yuko, aber es kommen auch immer mehr Charakter dazu, die den ganzen einen lockeren und interessanten Umton geben. Yuko ist liebenswert, aber auch ein wenig verrückt, genau das mag ich besonders an ihr! Und Teiichi, nun er ist einfach Teiichi und mag immer das richtige machen, auch wenn er oft nicht weiß, wie.

Grundidee, Verlauf & Ende


Nachdem ich den zweiten Band eher enttäuschend fand, bin ich froh, dass ich hier wieder von der Story begeistert wurde. Es nimmt tiefere und immer verstrickendere Ereignisse an und hilft der Spannung und dem gesamten Storyverlauf. Wir lernen immer mehr von Yuko kennen und wollen immer genauer wissen, was nun passiert ist, warum sie ist wie sie ist und warum ihre Leiche im Keller liegt und warum sie durch die Schule geistert und warum vor allem Teichii sie sehen kann und sonst niemand, also fast niemand! Gerade das Ende zwingt mich dazu, sofort den vierten Band lesen zu wollen und das ist immer ein sehr gutes Zeichen.
Ansonsten gibt es hier wieder viel Spannung und ein wenig Grusel, gemischt mit einer ordentlichen Prise Humor und ein kleines bisschen Romantik! Besser geht es kaum!

Fazit


Sehr toller dritter Band, der Lust auf mehr macht und mich begeistert zurück lässt!

Bewertung


4_heart

Vielen Dank an Kaze Manga für das Rezensionsexemplar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*