Monate: August 2013

Neuzugänge :)

»“Du darfst mich nicht anfassen“, flüstere ich. „Bitte fass mich an“, möchte ich in Wahrheit sagen. Aber wenn man mich anfasst, geschieht Seltsames. Schlimmes.«Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht … Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste …

Radioactive: Die Verstoßenen

  Autor: Maya Shepherd Titel: Radioactive – Die Verstoßenen Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform Preis: 9,98€ Erscheinungsdatum: 03.12.2012 ISBN: 978-1-4811-5615-8 Seitenzahl: 280   Das Atrium ist nicht nur das Zentrum, sondern auch der schönste Ort der Sicherheitszone. Es ist rund und die Wände bestehen aus Bildern, die sich über den ganzen Saal ziehen. Klapptext Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab. In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus. Autor Maya Shepherd …

Die wundersame Geschichte der Faye Archer

Vielen Dank an Heyne für das Rezensionsexemplar!   Autor: Christoph Marzi Titel: Die wundersame Geschichte der Faye Archer Reihe: (Falls vorhanden) Verlag: Heyne Preis: 14,99€ Erscheinungsdatum: 12. August 2013 ISBN: 978-3-453-52992-2 Seitenzahl: 384 Leseprobe: *klick*   „Es gab Augenblicke, in denen ihr die Welt wie im Zeitraffer erschien, und aus einem Grund, den sie sich selbst nicht erklären konnte, war dies hier einer davon: Die Menschen bewegten sich so abgehackt, dass sie aussahen wie die Schauspieler in einem Stummfilm, sie bewegten rudernd die Arme, als imitierten sie Windmühlen.“   Klapptext »Geschichten sind wie Melodien!« Mit diesen Worten verzaubert Alex Hobdon die junge Buchhändlerin Faye Archer vom ersten Augenblick an. Als er sein Skizzenbuch in ihrem Laden vergisst, tut Faye etwas völlig Untypisches: Sie schreibt Alex über Facebook an, und aus ein paar kurzen Chats entwickelt sich eine berührende Liebesgeschichte. Doch dann erfährt Faye, dass Alex ein Geheimnis verbirgt, das so unglaublich klingt, dass es eigentlich nur wahr sein kann, und Faye muss sich entscheiden, ob ihre Liebe zu Alex stark genug ist, dieses Geheimnis zu teilen …