4 Bücherwürmer, Koch/Backbuch, Rezension
Schreibe einen Kommentar

Allerfeinste Plätzchen

Vielen Dank an Bassermann für das Rezensionsexemplar!

Autor: Jacqueline Böttcher
Titel: Allerfeinste Plätzchen
Verlag: Bassermann
Preis: 7,99€
Erscheinungsdatum: 23. September 2013
ISBN: 978-3-8094-3170-1
Seitenzahl: 112
Leseprobe: *klick*

 

 

Klapptext

Plätzchen gehören in die vorweihnachtliche Zeit und unter den Tannenbaum – und weil es so viel Stimmung verbreitet, Nüsse zu mahlen, Mandeln zu rösten oder den duftenden Teig zu kneten, braucht man dieses Buch. Neben den großen Klassikern wie Zimtsternen und Spritzgebäck sind auch die feinsten regionalen und neuen Familienlieblingsrezepte vertreten.

Autorin 

Jacqueline Böttcher studierte Ökotrophologie mit Schwerpunkt Ernährung, Diätetik und Gesundheitsberatung. Nach ihrem Studium arbeitete sie im Südwest Verlag im Redaktionsbereich „Essen und Trinken“. Als freie Lektorin, Autorin und Foodfotografin hat sie sich auf Kochbücher und Ernährungsratgeber spezialisiert. Hier verbindet sie ihre Liebe für gute, kreative Küche mit der Lust, neue Rezepte zu entwickeln.

Covergestaltung

Passend zur Weihnachtszeit ziert dieses Cover Zimtsterne gebettet auf Zimtstangen das Cover. Und genau dies ist auch das Thema: Weihnachten. Dazu lädt die Bildgestaltung sofort ein und die Lust auf die Vorweihnachtszeit und backen stellt sich sofort ein.

Eigene Meinung 

Im Gegensatz zu sonstigen Bassermannbücher ist dieses recht einfach in der Gestaltung gehalten. Die Rezeptseiten sind vollkommen weiß und nur der Anleitung vorbehalten, während die zweite Seite ein großes liebevoll gestaltetes Foto mit dem Resultat zu sehen ist. Auch die Zwischenseiten sind farbig abgestimmt und mit vielen kleinen Fotos gestaltet. Jedes Foto für sich ist sehr harmonisch und nicht zu übertrieben dargestellt.
Auch die Rezepte an sich sind einfach gehalten, gut nach zu backen und schmecken ausgezeichnet. Neben den Klassikern unter den Weihnachtsbäckerein finden sich auch kleine, neue Rezepte, die nur darauf warten ausprobiert zu werden.
Ein wunderschönes Backbuck, welches mit vielen schönen Rezepten und Bildern perfekt auf die Weihnachtszeit einstimmt!

Fazit  

 

4 von 5 Bücherwürmern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*