5 Bücherwürmer, Koch/Backbuch, Rezension
Schreibe einen Kommentar

Die Schätze aus Omas Backbuch: Weihnachtsbäckerei

Vielen Dank an Bassermann Inspiration für das Rezensionsexemplar!

Autor: Rosenmehl
Titel: Weihnachtsbäckerei
Reihe: Die Schätze aus Omas Backbuch
Verlag: Bassermann
Preis: 14,99€
Erscheinungsdatum: 23. September 2013
ISBN: 978-3-572-08122-6
Seitenzahl: 160
Leseprobe: *klick*

 

 

Klapptext

Neues von Rosenmehl: Nach dem großen Erfolg der wiederentdeckten „Schätze aus Omas Backbuch“ kommt jetzt das ultimative Buch für das Backen in der Advents- und Weihnachtszeit. Auch hier verewigt Rosenmehl rund 60 alte, handgeschriebene Familienrezepte. Ob köstliche Plätzchen, aromatische Stollen, feine Lebkuchen, festliche Kuchen – hier ist für alle Genießer etwas dabei. Freuen Sie sich wieder auf ein liebevoll und hochwertig gestaltetes Buch mit Rezeptschätzen aus Ihrer Kindheit, die damit wieder auflebt.

Covergestaltung

Wie bei Bassermann üblich ziert das Cover ein liebevoll gestaltetes Bild einer weißen Porzellanschale auf einer roten Wintertischdecke mit zahlreichen unterschiedlichen Plätzchen die sofort Lust darauf machen, dieses Buch aufzuschlagen und die tollen Rezepte nachzubacken.

Eigene Meinung 

Ein wunderschön gestaltetes Backbuch was bei Bassermann nicht überrascht. Gewohnt gekonnt sind die einzelnen Rezepte in Szene gesetzt und auch die Zwischenseiten sind wunderschön anzuschauen. Besonders toll finde ich die Abbildung der handgeschriebenen eingesendeten Rezepte und ein Foto dieser Person, was ein ganz besonderes Feeling für das jeweilige Rezept ausmacht.
Die Rezepte an sich sind einfach nach zu backen und es werden keine absurden Zutaten verlangt, so dass es kein Problem ist, alles normal einkaufen zu können. Schmecken tun die entstandenen Kostbarkeiten auch und machen Lust auf die kommende, behagliche Weihnachtszeit.
Dieses Backbuch kann ich einfach nur jedem empfehlen!

Fazit  

 

5 von 5 Bücherwürmern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*